Der Mai macht alles neu

Die derzeitige Krise gibt uns Zeit. Zeit, an morgen zu denken, das Heute zu hinterfragen – und neue Wege zu beschreiten: Ab 1. Juni übernimmt Paul Kolarik die Geschäftsführung der Kolariks Freizeitbetriebe, die Verantwortung für ebendiese ab sofort. Elisabeth Kolarik wird weiterhin als beratende Instanz zugegen sein – denn im Prater wird gemeinsam an morgen gedacht! Wir freuen uns auch weiterhin auf besten Bio-Biergartengenuss sowie besondere Familienmomente – und sind gespannt, was die Zukunft bringt.

Wo Genuss in der Familie liegt

Alles begann 1977, mit der Erfindung der Luftburg durch Elisabeth Kolarik – ein innovativer Erfolg, der in weiterer Folge für Luftsprünge bei Alt und Jung sorgte und zur Gründung der beliebten Kolariks Freizeitbetriebe im Wiener Prater führte. Die Luftburg wurde sukzessive erweitert und in den letzten Jahren zu einem erfolgreichen Betrieb mit 100 % Bio-Küche umgestellt.

Weitere Luftsprünge bringt nun auch das Jahr 2020: Ab sofort übernimmt Paul Kolarik die Verantwortung für die beliebten Kolariks Freizeitbetriebe und wird mit 1. Juni zum geschäftsführenden Gesellschafter bestellt. Elisabeth Kolarik wird ihm dabei mit ihrem Gründergeist mit Rat und Tat zur Seite stehen. Familienfreundliche Momente bei Familie Kolarik stehen weiterhin am Menü, auf innovative Ideen dürfen Sie sich bereits freuen.

Gemeinsam an morgen gedacht

Der 36-Jährige ist dabei ein mehr als würdiger Nachfolger: Nach der Absolvierung der Gastgewerbefachschule „Am Judenplatz“, erarbeitete er sich an der FH Wien der WKÖ den akademischen Gastro- und Kulinarikmanager und einen MBA in General Management. Daneben konnte er nützliche Arbeitserfahrung in diversen Gastronomie- und Hotelleriebetrieben sammeln, zuletzt auch in der Projektentwicklung. Seinen festen Platz im Prater hat Paul Kolarik übrigens nicht erst, seit er aktiv in die Geschäftsentwicklung der Kolariks Freizeitbetriebe eingebunden wurde: „Ich bin ein waschechtes Praterkind! Ich bin in der Luftburg selbst auf die Welt gekommen und habe hier meine Kindheit verbracht, wohnhaft direkt über dem Betrieb – ein echter Traum für jedes Kind“, erzählt Paul Kolarik schmunzelnd. Energie tankt der Wiener übrigens im Sport und – als dreifacher Vater – in der Familie.

Die derzeitige Situation sieht der neue Geschäftsführer, der sich schon als Fünfjähriger Geschäftspartnern seiner Mutter als Junior-Chef vorgestellt hat, als Chance, Altes zu hinterfragen und neue Wege einzuschlagen.

100 Jahre Familie Kolarik im Prater

Der Mai liefert uns doppelten Grund zum Feiern: Neben der neuen Geschäftsführung feiern wir auch 100 Jahre Familie Kolarik im Prater! Unser erster Familienbetrieb wurde bereits 1920 von Pauls Großvater gegründet. Er brachte die Unternehmer-DNA in die Familie und den Genuss-Stein ins Rollen, mit dem Kolariks Freizeitbetriebe Fahrt aufnahmen.

In diesem Sinne: Ein Hoch auf 100 Jahre Genuss

Newsletter Anmeldung

Über unseren Newsletter schicken wir Ihnen regelmäßig Neuigkeiten, Angebote oder auch spezielle Veranstaltungen.

Insgesamt senden wir 12-14 Ausgaben aus pro Jahr.

Für die Anmeldung ist grundsätzlich nur Ihre E-Mail Adresse notwendig um den Newsletter auch zu erhalten. Weitere Daten wie zb. Ihr Name oder Ihr Geburtstag dienen lediglich der persönlichen Anrede in unserem Newsletter bzw. der Zusendung einer Geburtstagsnachricht. Optional haben Sie auch die Möglichkeit sich für bestimmte Themenbereiche zu registrieren.