Wenn Freitage wahre Freude bedeuten

Ab 29. Mai eröffnet der Prater!

Da machen wir (doppelt) Luftsprünge: Ab Freitag, den 29. Mai 2020, wird der Prater wieder geöffnet! Und damit gehen auch wir endlich in die langersehnte Sommerrunde – es warten Spiel, Spaß, Bio-Genuss und stundenlange Luftsprünge auf Freudensuchende

Ein längst ersehntes Wochenende

Es ist der schönste Klang des Sommers: Das Lachen gut gelaunter kleiner und großer Menschen. Fröhliche Musik im Hintergrund. Das sanfte Klingen der Sprungfedern, ein erwartungsvolles „Hui!“ auf den Luftrutschen. Es ist der Klang des Wiener Prater – wir haben ihn schon vermisst!

Diesen Freitag – den 29. Mai – öffnet der Prater endlich seine Tore. Und damit gehen auch wir wieder in den Vollbetrieb. Neben ausgezeichneten Bio-Genüssen und sommerlichen Erfrischungen in der Luftburg warten nun auch wieder die Kinderautos auf sommerliche Ausfahrten; die Luftburgen laden ein, auf ihnen ins Wochenende zu rutschen und die Trampoline in der Praterfee locken mit Luftsprüngen nach Luft und Laune.

Auf Nummer sicher springen

Aufgrund der Schutzregelungen der Regierung werden vorerst die Luftburgrutschen und kleinere Modelle für den Hüpfspaß aufgestellt. Somit gewährleisten wir, dass der nötige Sicherheitsabstand eingehalten wird. Wer etwas höher hinaus will, kann seine Springkünste auf den Trampolinen in der Praterfee unter Beweis stellen.

Luftsprünge für zuhause

Unsere Luftburgen haben derzeit noch geschlossen – wer möchte, kann sich den Springspaß jedoch für zuhause mieten.

Eine Bio-Stelze auf dem Weg zu Ihnen

Keinen Platz mehr gefunden? Unsere knusprig gesurte, gegrillte Bio-Stelze liefern wir bis zum Vatertag am 14. Juni zu Ihnen nach Hause.