15. Kriminacht einmal anders:
Wiener Kriminalgeschichten in der Luftburg

Wer die Kriminacht kennt, weiß, wie gut sich Genuss und Nervenkitzel miteinander verbinden lassen. Diesen Herbst stehen in der Luftburg jedoch statt einem fiktiven Roman reale Kriminalfälle am Programm: Der ehemalige Wiener Polizist Johann Veith erzählt von nervenaufreibenden Situationen aus seinem Buch “Die Fragen stellen wir”. Serviert wird dazu herzhafte Bio-Küche, wie etwa die deftigen Spezialitäten der Oktoberfestwochen.

Eine gute Portion Spannung

Wer, wenn nicht ein Polizist, kennt die besten Geschichten über Diebe, Mörder und andere Kriminelle? Von spektakulären Verhaftungen über den Einsatz von Kampfkunst bis hin zum Gebrauch der Schusswaffe hinterlassen die Erzählungen von Johann Veith garantiert Gänsehaut. Der Leitende Kriminalbeamte im Ruhestand wusste schon im Alter von fünf Jahren Polizist werden zu wollen – und vermag es dementsprechend enthusiastisch zu erzählen.

Bio auf Bayrisch

Mitten in der Oktoberfestsaison tischt auch die Luftburg deftige Spezialitäten in bayrischer Manier auf – von der Original Weißwurst bis hin zur Oktoberjause mit Wurstspezialiäten und würzigem Bierkäse. Dazu gesellen sich Köstlichkeiten wie gebackener Leberkäse, Krautfleckerl, Kaspressknödel auf Pilzragout und flaumige Holzhackernockerl. Den großen Hunger stillen die Stelzen-Grillplatte mit allerlei Fleischspezialitäten sowie die vegane und vegetarische Wiesen-Grillplatte. Zum süßen Abschluss wird der flaumige Germknödel mit Powidlfüllung serviert.

Auf einen Blick

  • WAS

    15. Kriminacht mit Johann Veith

  • WANN

    15. Oktober 2019, 19:00 Uhr

  • WO

    Kolariks Luftburg, Waldsteingartenstraße 128, Prater, 1020 Wien

Noch keine Tickets?

Zünftig wirds am 10. Kolariks Oktoberfest um € 25,-

noch 0 Tickets verfügbar
kolarik_prater_wien