Letzter Schultag im Prater

Das Schuljahr 2019 neigt sich langsam dem Ende zu und der letzte Schultag rückt immer näher. Es wurde viel gelernt, gelacht, vielleicht sogar geweint und zusammen viel erlebt – der letzte Schultag – nicht nur für Schüler ein Grund zu feiern! Jetzt stehen die Sommerferien endlich vor der Tür und es ist Zeit für Spiel & Spaß! In der Luftburg feiern wir deshalb den letzten Schultag am 28. Juni mit dem Almdudler Glücksrad!

Mit dem Zeugnis in der Tasche lässt es sich besonders vergnügt spielen und austoben. Der ideale Ort dafür ist der Wiener Prater mit weitläufigen Wiesen, abwechslungsreichen Attraktionen und den genussreichen Momenten im überdachten Gastgarten von Kolariks Luftburg. Hier warten abwechslungsreiche Attraktionen, Spiel & Spaß und kulinarischer BIO-Genuss auf die ganze Familie.

Drehen & gewinnen

Dieses Jahr gibt es bereits zum vierten Mal ein ganz besonderes Highlight für den letzten Schultag: das Almdudler Glücksrad.
Von 12 – 16 Uhr hat jedes Schulkind die Möglichkeit einmal zu gewinnen, egal wie das Zeugnis aussieht. Erdreht werden können u.a. Goodies von Almdudler, Sonnencremen von Louis Widmer.

Lachend in die Ferien springen

Mit unseren zahlreichen Attraktionen der Kinderwelt, wie den Luftburgen, Trampolinen und vielem mehr, kann der letzte Schultag gebührend gefeiert werden! Nach oder vor dem Austoben verwöhnen unsere kulinarischen BIO Schmankerl den Gaumen. Am letzten Schultag haben die Luftburgen bereits ab 10 Uhr geöffnet!

BIO-Gaumenschmaus in der Luftburg

Zur Stärkung versprechen saftige Spareribs vom Lavasteingrill oder die knusprige Stelze ein besonderes Erlebnis für Mama und Papa. Die Kinder erfreuen sich an der eigenen Kinderspeisekarte. Zum Dessert laden flaumige und fruchtige Knödel zum Verzehr ein. Wie könnte man den letzten Schultag schöner verbringen?