Gans* viel Genuss

Die herbstliche Mittagssonne steht in dieser Jahreszeit tiefer über dem Erholungsgebiet Wiener Prater. Sie trägt dazu bei, dass wir im vom Blättergold umringten Gastgarten von Kolariks Luftburg Platz nehmen und den Herbst mit all seinen Besonderheiten in vollen Zügen genießen können. Und ja! Wir haben an jedem Tag im Jahr geöffnet – auch an den nicht sonnigen – denn selbst bei Regenwetter wird im geschützten Freien Platz genommen oder im Innenbereich den Tropfen am Glasdach gelauscht.

Bio-Ganslwochen in der Luftburg

Die herbstliche Besonderheit unseres Hauses sind die alljährlich begehrten Ganslwochen. Vom 23. Oktober bis 17. November 2019 servieren wir die Gans in unterschiedlichen Variationen – hausgemacht und in 100% Bio-Qualität:

Wir verwöhnen mit einer cremigen Ganslsuppe und feinem Kürbis-Ganslschmalz mit getoastetem Schwarzbrot. Das knusprig gebratene Martinigansl wird traditionell mit süßlichem Apfelrotkraut und Erdäpfelknödeln angerichtet und verzaubert Gourmetherzen mit seinem natürlichen Geschmack. Tipp: Für das gebratene Martinigansl wird um Vorreservierung gebeten! Als Alternative gibt es flaumige Ganslknödel auf Apfelrotkraut oder ein köstlich-vegetarisches Kürbisragout mit Erdäpfelknödeln. Abgerundet werden die Gansl-Spezialitäten mit einem saftig-dampfenden Germknödel.

* Österreichische Bio-Weidegänse aus kontrollierter & artgerechter Haltung, mit freiem Zugang zu Nahrung und Wasser. Stopfgänse sind bei uns tabu, denn Genuss mit Verantwortung schmeckt besser!

Auf einen Blick

  • WAS

    Ganslwochen

  • WANN

    Mi., 23. Oktober, bis So., 17. November 2019

  • WO

    Kolariks Luftburg, Waldsteingartenstraße 128, Prater, 1020 Wien

  • Tipp

    Für das gebratene Martinigansl vorreservieren unter reservierung@kolarik.at

Speisekarte

Noch keine Tickets?

Zünftig wirds am 10. Kolariks Oktoberfest um € 25,-

noch 0 Tickets verfügbar
kolarik_prater_wien