Am 16. & 17. Oktober verwandelte sich Kolariks Luftburg erneut zur „Wiesn“ auf Wiener Art. Als Anziehungspunkt für die insgesamt knapp 2000 in Tracht gehüllten Gäste sorgten Weißwurst, Brezn, Oktoberfestbier und Live-Musik von den „Alpenyetis“, „Die Wuppa“ und die bereits legendären „Wilden Kaiser“.


Promis wählten Deandl und Buam
Die Wahl zum feschesten Trachtenpärchen aus dem Publikum sorgte wieder für Höchststimmung. Am Freitag Abend fällte die Promi-Jury, unter ihnen Star-Fotograf Josef Winkler und Tanzschulbesitzerin Yvonne Rueff die Entscheidung über das Siegerpärchen. Auch am Samstag kam der Spaß nicht zu kurz, als Friseur-Meister Matthias Ruggenthaler, Moderator Oliver Feicht von W24 und Star-Choreograph Wolfgang Reichl ins Finale kürten und das Publikum dann die Gewinner entschied.

Spaß mit Maß
Frisch gezapftes Oktoberfestbier, kulinarische Schmankerl und ein vielseitiges Unterhaltsprogramm mit Live-Musik sorgten für Stimmung. Nach Begrüßungsworten der Familie Kolarik eröffnete der traditionelle Bieranstich die Festlichkeiten. Wettbewerbe wie Maßkrugstemmen oder Baumstammnageln sorgten für gemütliche Ausgelassenheit. Moderiert wurde gewohnt humorvoll von Harry Prünster.

Vorschau auf 2016
Auch nächstes Jahr wird es wieder ein 2tägiges Oktoberfest in der Luftburg mit Harry Prünster geben. Der Termin ist bereits fixiert: Freitag 14. Oktober & Samstag 15. Oktober!

mit freundlicher Unterstützung von:


FOTOGALERIE

FREITAG


FOTOGALERIE

SAMSTAG