Covid-Bestimmungen in der Gastronomie

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Wir dürfen Sie hier über die einzuhaltenden Maßnahmen für einen Besuch in der Gastronomie informieren

Was
Covid-Bestimmungen für die Gastronomie
Wann
10. Juni bis einschließlich 30. Juni
Wo
Restaurant Luftburg – Kolarik im Prater, Prater 128, 1020 Wien

Verpflichtende Maßnahmen

  • Beim Betreten unserer Betriebsfläche ist ein Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (Test, Impfung, Genesung) vorzuweisen und für die Dauer des Aufenthalts bereitzuhalten.
  • Sie müssen sich mit ihrem Namen und den Kontaktdaten beim Betreten registrieren.
  • Tragen einer FFP2-Maske in geschlossenen Räumen, außer während des Verweilens am Verabreichungsplatz. Keine Maskenpflicht im Gastgarten.
  • Eine Gästegruppe darf im Restaurant max. 8 Erwachsene (+ minderjährige Kinder) und im Gastgarten max. 16 Erwachsene (+ minderjährige Kinder) umfassen.
  • In geschlossenen Räumen darf die Konsumation nur im Sitzen erfolgen.
  • Zwischen den Personen fremder Tische muss ein Mindestabstand von 1 Meter eingehalten werden.

Empfohlene Maßnahmen

  • Im Vorfeld einen Tisch reservieren.
  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten.
  • Hände mehrmals täglich gründlich mit Seife waschen.
  • Bei Anzeichen von Krankheit zu Hause bleiben.

Covid-Schnelltests im Wiener Prater
Im Wiener Prater stehen drei COVID-Testboxen zur Verfügung. Eine am Riesenradplatz, eine neben der Admiral Arena auf der Zufahrtsstraße und eine am Wurstelplatz (3 Gehminuten von der Luftburg entfernt). Dort werden unter Vorlage der E-Card kostenlose Antigen-Schnelltests durch geschultes Personal angeboten. Ohne E-Card kostet der Antigen-Schnelltest € 25,-. Die Testboxen sind täglich bis 20.00 Uhr geöffnet.